jump to navigation

Nur für den Klick, für den Augenblick 9. November 2008

Posted by @probek in Blog, Fernsehfunde, In eigener Sache.
Tags: , ,
trackback
Abrufzahlen in den letzten Tagen

Abrufzahlen in den letzten Tagen

Liest hier eigentlich einer mit? Angesichts des ob diverser Gründe an diesem Wochenende ausgefallenen Sendersuchlaufs, der gar nicht so unaufwändigen, werktäglichen Produktion, der bescheidenen Abrufzahlen (s.o.) sowie der ebenfalls eher spärlichen Kommentare auf diesem Blog frage ich mich, ob ich meine Fernseh-Tipps weiter so regelmäßig veröffentlichen soll, kann und muss. Oder ob ich ggf. nur für mich persönlich weiter nach den Perlen im Fernsehprogramm suche, die Fundstücke aber für mich behalte und/oder nur noch zu besonderen Anlässen hier was schreibe. Oder halt gar nicht mehr.

Was meint ihr? Vermisst das hier einer oder gibt’s genügend TV-Tipps an anderer Stelle? Schreibt mal einen Kommentar oder teilt zumindest Mausklick mit, ob und wie es hier weitergehen soll:

Advertisements

Kommentare»

1. Hoffi - 10. November 2008

Bin absolut dafür, dass du die Fernsehfunde weiter hier veröffentlichst. Ich für meinen Teil lese zwar nur den Feed und werde darum nicht in deiner Statistik gezählt. Aber weil dein Filmgeschmack meinem sehr ähnelt, fände ich es schade, wenn es in Zukunft keine Tipps mehr geben würde. Also: Weitermachen! ;)

2. markus - 10. November 2008

WEITER SO!!!

3. nolookpass - 10. November 2008

Viel zu tun, wenig Zeit zum Fernsehen. Aber wenn, habe ich mir selbige fürs Programmedurchforsten nicht selten sparen können. Wenn vieles Gute nicht bloß immer so spät käme …

Und, ja, auch Feed.

4. Gunnar - 2. Dezember 2008

Sei tapfer, dauert halt ein Weilchen, bis mehr Leser und Gucker Dich gefunden haben. Ein Link hierher von der richtigen Seite aus und alles ist anders.
Wenn es zuviel Arbeit macht, dampf es halt ein wenig ein. Nicht mehr täglich, nur die echten Perlen vielleicht…

5. sj1 - 14. Dezember 2008

Ich unterschreibe den Komentar von nolookpass direkt auch mal – das Problem wird sein, dass man einfach nicht jeden Tag vor der Glotze sitzt – aber wenn ein TV-Abend ansteht, ist dein blog die erste Ratschlaggsuchadresse. Noch vorm den SZ-Fernsehtips – wenn das kein Grund zum Weitermachen ist…:)

Vielleicht wäre eine wöchentliche Vorschau für dich wirklich besser – aber das musst du wohl in Abhängigkeit von verfügbarer Zeit und Muse entscheiden…

Probek - 14. Dezember 2008

Gleich vorweg: Entschuldigung fürs sehr, sehr späte Antworten. An dieser Stelle dann: Dank für die warmen Worte an alle Kommentierer und ebenso für die positiv ausgefallene Umfrage.

Viel zu tun, wenig Zeit zum Fernsehen

gilt aber derzeit leider auch für mich, mit der Ergänzung, noch weniger Zeit für den Sendersuchlauf oder selbst für meinen Stammblog zu haben. Twittern geht noch so gerade, längere Texte zur Zeit eher nicht. Hoffe, dass sich das spätestens ab 2009 ändert.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: